Aktuelles

Stadtnachrichten

Verlängerung der Jakob-Wiedmann-Straße zur Schubertstraße

 

Entsprechend dem Baubauungsplan fehlt bei der Jakob-Wiedmann-Straße noch ein Reststück von einer Länge mit rd. 120 m. Durch die Anbindung der Jakob-Wiedmann-Straße an die Schubertstraße werden die beiden Baugebiete „Rauäcker/Trügle“ und „Lindenbronner Weg“ miteinander vernetzt.

Weiterlesen …

Letzte Pflanzmaßnahmen am Stadtgarten abgeschlossen

 

Die sonnigen Frühlingstage der letzten Zeit wurden von der Firma Brenner aus Weikersheim genutzt, die noch fehlende Bepflanzung am Stadtgarten abzuschließen. Zwischenzeitlich blühen die gesetzten Zierkirschen-Bäume sehr schön.

Weiterlesen …

Kindergarten Zeppelineck bekommt neues Kletterhaus mit Rutsche

 

Da am alten Spielgerät der Zahn der Zeit schon erheblich genagt hatte, bekam der Kindergarten Zeppelineck in den letzten Tagen ein neues Kletterhaus mit Rutsche und Hängebrücke.

Weiterlesen …

VOLKSHOCHSCHULE GERABRONN - „Das Leben in Literatur übersetzen“

 

Über einen gelungenen Abend konnten sich die Volkshochschule Gerabronn und die Ökumenische Öffentliche Bücherei in Kooperation freuen. Zum wiederholten Mal durfte die kleine „Literaturbühne Waldenburg“ in Gerabronn begrüßt werden.

Weiterlesen …

Aufgepasst: Kostenlose Abholung von Feinsiebmaterial auf Häckselplätzen

 

Auf vielen Sammelplätzen für Baum- und Strauchschnitt liegen seit der letzten Häckselaktion Siebreste. Dieses organische Material eignet sich zum vielfältigen Einsatz im Garten, zum Beispiel zum Mulchen und zur Auflockerung bei der Kompostierung.

 

Weiterlesen …

Christian Schmidt übernimmt Leitung der Gerabronner Jugendfeuerwehr

 

Seit Jahresbeginn leitet Christian Schmidt die Jugendabteilung der Gerabronner Feuerwehr, und hat damit die Aufgabe vom bisherigen Jugendwart Heiko Guttknecht übernomnen.

Weiterlesen …

Gerabronner Pferdemarkt 2014

 

Ein herzliches Dankeschön an alle aktiv und passiv Mitwirkenden, die unseren Faschingsumzug mitgestaltet haben. Auf diesen Umzug können wir dank Ihrer Hilfe wieder stolz sein. Ein Dankeschön an unsere Jury mit den Damen Susanne Bark-Barta und Angelika Hofmann und Herrn Eberhard Graf, die die schwere Aufgabe gemeistert hat, aus all den vielen ideenreich und schön gestalteten Wagen bzw. Gruppen folgende Preisträger zu ermitteln:

Weiterlesen …

Traktoren-Geschicklichkeitsfahren

 

Die Siegerinnen und Sieger beim Traktoren-Geschicklichkeitsfahren wurden aus einem Gesamtteilnehmerfeld von 38 Fahrerinnen und Fahrern ermittelt.

Es starteten insgesamt nach Klassen getrennt 5 Damen, 15 Senioren und 18 Junioren.

 

Weiterlesen …

Auswertung der Pferdeprämierung

 

Zur Prämierung wurden dieses Jahr insgesamt 93 Pferde (2013 = 68) vorgestellt.

Bewertet wurden alle Tiere, 28 in der Kategorie „Großpferde“ und 65 „Kleinpferde“, mit einem I. Preis.

 

Unser besonderer Dank für die Durchführung der Pferdeprämierung gilt der Prämierungskommission unter Leitung von Herrn Dr. Hartmut Ströbel.

Weiterlesen …

Gerabronner Hexen stürmten das Rathaus

 

Die Gerabronner Hexen stürmten am „schmotzigen“ Donnerstag, nicht wie gewohnt das Gerabronner Rathaus sondern zunächst die Hochburg des Blaufelder Bürgermeisters, Herrn Köger.

Weiterlesen …

Freiwillige Feuerwehr Gerabronn

 

 

Mitgliederzahlen konstant, Jugendarbeit hervorragend

 

Die Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Gerabronn und zahlreiche Ehrengäste trafen sich im Dünsbacher Gemeindesaal um einen Rückblick auf das vergangene Jahr zu werfen.

 

Weiterlesen …

Offene Türen für zukünftige Schüler am Gymnasium Gerabronn

 

Am Mittwoch der vergangenen Woche konnten Schülerinnen und Schüler aus den vierten Grundschulklassen gemeinsam mit ihren Eltern einen ausführlichen Einblick in die Gerabronner Bildungsstätte bekommen.

Weiterlesen …

Eine Exkursion wider das Vergessen – die Abiturienten des Gymnasiums Gerabronn besuchen die Gedenkstätte Dachau

 

Am 29. Januar besuchten die Abiturienten des Gymnasiums Gerabronn die Gedenkstätte in Dachau. Dieser Termin wurde von den Lehrkräften des Fachs Geschichte aufgrund der zeitlichen Nähe zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus gewählt, sind doch alle Schulen des Landes zum Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 dazu aufgerufen, ihre Schülerinnen und Schüler an die Opfer des nationalsozialistischen Terrorregimes zu erinnern.

Weiterlesen …

Mit „OffenBar“ ins Internet

 

Die ökumenische Begegnungsstätte „OffenBar“ in Gerabronn hat einen Laptop angeschafft. Er kann von den Besuchern zur Informationsbeschaffung im Internet genutzt werden.

Weiterlesen …