Aktuelles

Stadtnachrichten

Gerabronner Pferdemarkt und Faschingstreiben am 04. März 2014

Den Flyer mit dem Programm für den Faschingsdienstag in Gerabronn können Sie hier öffnen.

Heimischen Amphibien und Reptilien auf der Spur – Start der landesweiten Artenkartierung in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg werden ab sofort zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer mit soliden Kenntnissen über die heimische Amphibien- und Reptilienwelt gesucht. Sie können die Naturschutzverbände und die LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz bei einer umfassenden Artenkartierung unterstützen. Dies ist eine interessante Aufgabe für alle, die Spaß daran haben, in ihrer Freizeit auf Entdeckungsreise zu gehen.

Weiterlesen …

Winterfeier Gesangverein „Eintracht“ Michelbach/Heide 2014

Eine gesangliche Reise durch Europa und ein lustiger Dreiakter boten beste Unterhaltung bei der Winterfeier des Gesangvereins „Eintracht Michelbach/Heide“. Nach dem Eingangslied „Lasst uns alle miteinander Singen“ versprach Vereinsvorstand Willi Köhnlein eine musikalische Reise von der Waterkant bis nach Spanien. Vor Beginn des Programms konnte die Michelbacher Chorleiterin Beate Oppold im Auftrag des Chorverbandes zwei Vereinsmitglieder auszeichnen.

Weiterlesen …

Neuer Erlebnisfinder für das Hohenloher Land - Freizeitideen und Erlebnisse für Familien und Gruppenreisen nach Hohenlohe und in die Nachbarregionen

Als unermüdliche Entdecker und Erfinder neuer Erlebnisse stellen die Touristiker der Touristikgemeinschaft Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V. auf der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart den neuen Katalog Erlebnisfinder - Freizeitideen und Ausflugsziele in der Region Hohenlohe und Schwäbisch Hall vor. Mittlerweile in fünfter Auflage beinhaltet die komplett überarbeitete Ausgabe ausführlich beschriebene und reich bebilderte Tipps nicht nur für Familienausflüge.

Weiterlesen …

Gerabronner Pferdemarkt am 4. März 2014

Die Stadtverwaltung und das Gerabronner Faschingskomitee befinden sich mitten in den umfangreichen Vorbereitungen für den Gerabronner Stadtfeiertag am 4. März. Für den großen Faschingsumzug wurde als Motto „Samba in Rio muss net sei – Gerebrunn lädt zum Fasching ei !“ ausgewählt. Mit diesem Motto wird den Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten für viele Umzugsteilnehmer wieder freien Lauf gelassen.

Weiterlesen …

Kantorei singt sich in die Herzen der Zuhörer

Zu einem Adventskonzert anl.sslich des 250. Kirchenjubil.ums hatte die Bezirkskantorei Blaufelden nach Amlishagen eingeladen. Gemeinsam mit dem Ev. Kirchenchor Langenburg wurden Lieder zu Advent und Weihnachten aus Barock und Romantik interpretiert.

Weiterlesen …

Bewerbung für das Prinzenpaar 2014

Für den Gerabronner Pferdemarkt am 4. März 2014 besteht jetzt wieder die Möglichkeit, sich als Prinzenpaar zu bewerben. Deshalb fordern wir hiermit alle auf, die einmal den Gerabronner Stadtfeiertag als Faschingsprinzessin oder Faschingsprinz erleben möchten, sich an ein bekanntes Mitglied vom Faschingskomitee oder an Herrn Ebenhöch bei der Stadtverwaltung zu wenden und die „Bewerbung“ abzugeben.

Weiterlesen …

Gerabronner Blutspender geehrt

Schon seit einigen Jahren wird in Gerabronn im Vorfeld der letzten Gemeinderatssitzung vor dem Jahreswechsel die Blutspenderehrung durchgeführt. Bürgermeister Schumm freute sich, hierzu neben der Leiterin der Gerabronner Bereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes, Frau Doris Weindrich, eine ganze Reihe von Vielfachblutspendern aus dem ganzen Stadtgebiet begrüßen zu können. Er machte deutlich, dass für die Blutspenderehrungen ganz bewusst ein solcher öffentlicher Rahmen gewählt wird, um das gute Beispiel der Blutspenderinnen und Blutspender herauszustellen. Denn nach wie vor ließe sich Blut nicht künstlich herstellen und der Bedarf an Spenderblut steige ständig.

Weiterlesen …

Sanierung der Hauptstraße und Blaufeldener Straße

Fristgerecht zum 30. November 2013 wurde die Blaufeldener Straße vom Kreisverkehr bis zur Eisdiele wieder für den Verkehr freigegeben. Bei der Herstellung des Straßenkörpers und Gehweges fehlt jetzt lediglich nur noch der Endbelag. Der Einbau dieser 4 cm starken Deckschicht wird auf das Frühjahr 2014 verschoben, weil dieser nur bei warmen und trockenen Temperaturen sinnvoll und technisch durchführbar ist. Rechtzeitig vor Wintereintritt wurden noch die Parkplätze vor der Fa. Traudt und vor der Apotheke angelegt.

Weiterlesen …