Aktuelles

Stadtnachrichten

Ehrungen und Verabschiedungen bei der Stadt Gerabronn

 

Im Rahmen der jährlichen Personalversammlung und Weihnachtsfeier der Stadtverwaltung Gerabronn verabschiedeten Bürgermeister Schumm und Personalratsvorsitzender Welk den Bauhofmitarbeiter Reimar Ahrens (der leider nicht anwesend sein konnte), die Rathausmitarbeiterin Helga Kollmar, die Erzieherin Ursula Pracher, die Raumpflegerin Marianne Schemmel und die Reinigungskraft Außenbereich Monika Schübel in den wohlverdienten Ruhestand.

Weiterlesen …

Erster Projektaufruf der Vereins Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber e.V. (i.G.)

 

Der Verein Regionalentwicklung Hohenlohe-Tauber e.V. (i.G.) ruft zur ersten Projekteinreichung auf: Anträge können ab sofort von allen Interessenten gestellt werden.

Weiterlesen …

Schüler des Gymnasiums Gerabronn besichtigen die Kläranlage

 

Die Klasse 5a des Gymnasiums Gerabronn besuchte kürzlich im Rahmen des Faches Naturphänomene gemeinsam mit ihrem Fachlehrer Hans Bauer die Kläranlage in Gerabronn.

Weiterlesen …

Begegnungsstätte feiert Jubiläum

 

Diese Jahr hat die Begegnungsstätte OffenBar mit mehreren Veranstaltungen ihr 5-jähriges Jubiläum gefeiert – Zeit zurückzublicken.

Weiterlesen …

Gerabronner Pferdemarkt am 9. Februar 2016

 

Die Stadtverwaltung und das Gerabronner Faschingskomitee befinden sich bereits mitten in den umfangreichen Vorbereitungen für den Gerabronner Stadtfeiertag 2016. Für den großen Faschingsumzug wurde als Motto

 

In Gerebrunn geht’s Knall uff Fall,

mit uns Narre naus ins All !

 

ausgewählt.

Weiterlesen …

Entwicklungskonzept Stadtmitte bei Bürgerversammlung vorgestellt

 

Am vergangenen Montag, den 23.11.2015,  folgten ca. 40 interessierte Bürgerinnen und Bürger der Einladung zur Bürgerversammlung, um sich das integrierte Entwicklungskonzept für die Gerabronn Stadtmitte aus erster Hand von Architekt Knorr vorstellen zu lassen.

Weiterlesen …

Kindergarten gestaltet Hauptstelle

 

Das diesjährige Weltsparwochenmotto „Die Geschichte vom Geld“ wurde in der Hauptstelle Gerabronn der Volksbank Hohenlohe eG von dem Kindergarten Zeppelineck unter der Leitung von Renate Däß, Sabine Göbel und Nico Jürgens gestaltet.

Weiterlesen …

Arbeitskreise zur Flüchtlingsarbeit

 

Auf der Homepage der Stadt Gerabronn wurde eine neue Rubrik „Flüchtlingsarbeit“ eingerichtet. Hier können zukünftig alle Informationen zu diesem Thema, einschließlich der Ansprechpartnerinnen der Arbeitskreise, abgerufen werden.

Gymnasium Gerabronn

 

Zu Beginn des neuen Schuljahres konnte Schulleiter Jochen Uhrhan zwei neue Kollegen am Gymnasium Gerabronn begrüßen. Neu im Kollegium sind StR‘ Angela Wiegand und StR Tomas Unkauf.

Weiterlesen …

Unterstützerkreis Flüchtlingsarbeit trifft auf großer Resonanz – konkrete Arbeitsgruppen gebildet

 

Über 120 interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Gerabronn und aus Nachbarorten waren am Donnerstag, dem 24.09.2015, der Einladung des Organisationsteams zur Unterstützung der Flüchtlingsarbeit in Gerabronn zu einem Treffen im Progymnasium gefolgt.

Weiterlesen …

Während der nächsten Wochen besondere Vorsicht im Straßenverkehr walten lassen:

 

Die schöne, sonnige Ferienzeit ist schon wieder vorbei. Seit Montag den 14.09.2015 hat der Schulalltag begonnen. Die Einschulungsfeier der Schulanfänger in Gerabronn findet am Samstag den 19.09.2015 statt. Somit werden dann am Montag danach auch die ABC-Schützen im Straßenverkehr unterwegs sein.

Weiterlesen …

Nadine Thier ist die neue Schulsekretärin am Gymnasium Gerabronn

 

Rechtzeitig vor Beginn des neuen Schuljahres hat Frau Nadine Thier ihre neue Stelle als Schulsekretärin am Gymnasium Gerabronn angetreten.

Weiterlesen …

Jagst nicht ökologisch tot - Kleinstlebewesen haben überlebt - Erste Ergebnisse aus dem Arbeitskreis - Messwerte weiter im Blick

 

Eine sehr gute Nachricht erreichte das Landratsamt Schwäbisch Hall am Mittwoch: Die Jagst ist nicht ökologisch tot, sondern entgegen aller Befürchtungen haben die Kleinstlebewesen in vollem Spektrum, nur mit Ausnahme des Flohkrebses und des Hakenkäfers, überlebt.

Weiterlesen …

Fischsterben in der Jagst

 

Samstag/Sonntag, 22./23.08.2015

 

Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr: Sa., 21.47 Uhr.
In Kirchberg-Lobenhausen brennt das Anwesen einer Mühle mit Lagerhallen, in denen sich Kunstdünger in größeren Mengen befindet. Bei der Mühle ist, wie vorgeschrieben, ein Löschwasserrückhaltebecken vorhanden, in dem das Löschwasser von der Feuerwehr auch aufgefangen wurde. Das Rückhaltebecken wurde durch die Feuerwehr mehrmals abgepumpt und der Überlaufkanal in die Jagst verschlossen. Einsatzende der Hauptlöschmaßnahmen: So., ca. 3.00 Uhr.

Weiterlesen …

Neue Bauplätze in attraktiver Lage im Baugebiet „Lindenbronner Weg“

 

Im Baugebiet Lindenbronner Weg, südwestlich des Lindenbronner Weges (von der Langenburger Straße herkommend linker Hand), stehen ab sofort acht neue, bisher nicht freigegebene Bauplätze zur Verfügung. Alle Plätze sind voll erschlossen und können ab sofort von Bauinteressenten erworben werden. Der Kaufpreis beträgt, wie im übrigen Baugebiet auch, 65,00 € pro m² zuzüglich der Vermessungskosten. Die Grundstücksgrößen liegen zwischen 840 und 960 m².

Weiterlesen …