Alles neu macht der Mai…

 

Erfreulicherweise wird in unserer Region die Tradition des Maibaumstellens mit Hingabe gepflegt. Auch in Gerabronn und seinen Stadtteilen finden sich Ende April Jahr für Jahr zumeist junge Leute zusammen, um wird dieser Brauch mit Leben zu erfüllen. Die prächtig geschmückten Maibäume tragen so in vielen Ortschaften zur Verschönerung des Straßenbildes bei.

Meist stehen die Maibäume dabei an einem zentralen Platz, an dem dann auch eine Hocketse abgehalten wird. Dort besteht dann Gelegenheit zum ungezwungenen Beisammensein und einem kleinen Schwätzchen, verbunden mit einer Stärkung durch Speis und Trank.

 

Besuchen Sie deshalb die Maibaumfeste und Hocketsen rege und in großer Zahl und unterstützen Sie damit die Erhaltung des Brauches, aber auch diejenigen, die sich die Mühe des Maibaumstellens machen und sich darauf freuen, dass der Maibaum und das dort abgehaltene Fest wieder zum Treffpunkt für Jung und Alt werden.

 

Allen Maibaumaufstellern wünschen wir ein gutes Gelingen, einen unterhaltsamen Verlauf und viel Spaß.

 



Zurück