Bürger nehmen Möglichkeit zur Beteiligung wahr! Zukunftswerkstätten zur Generationengerechten Stadtentwicklung Gerabronn 2030

 

Im November fanden an vier Abenden in Gerabronn und den Ortsteilen Amlishagen, Dünsbach und Michelbach an der Heide die Zukunftswerkstätten zur „Generationengerechten Stadtentwicklung Gerabronn 2030“ statt. Das große Interesse zeigte sich durch die Teilnahme von rund 180 Bürgerinnen und Bürgern.

Nach einer Begrüßung und Einführung durch Herrn Bürgermeister Mauch folgte ein Impulsvortrag zum Thema durch die Planerinnen der Klärle GmbH aus Weikersheim. Sie verdeutlichten, dass die generationengerechte Stadtentwicklung alle Altersgruppen betrifft und in sämtliche Lebensbereiche wirkt.

 

Zur aktiven Beteiligung erarbeiteten die Bürger an den Thementischen nach dem Motto „Das finden wir gut!“ und „Das soll besser werden!“ ihre Sichtweisen zu den Schwerpunkten „Wohnen“, „Infrastruktur und Soziales“, „Arbeiten“ und „Mobilität“. Angeregt und intensiv wurde in Kleingruppen diskutiert, sodass sich die Stellwände schnell füllten.   

 

Auf die Frage, welchen Themenbereich die Teilnehmer am wichtigsten bewerten, wurde ganz klar und in allen 4 Orten gleich stark, der Bereich „Infrastruktur und Soziales“ hervorgehoben. Die zweite Priorität teilten sich die Bereiche „Wohnen“ und „Mobilität“.  

 

Die Bewertung weiterer Aspekte zeigte, dass die Menschen mit der Lebensqualität in der Stadt Gerabronn insgesamt sowie mit dem Versorgungsangebot zufrieden sind. Einig waren sich die Teilnehmer auch, dass Verbesserungsbedarf hinsichtlich des Arbeitsplatzangebots sowie beim ÖPNV besteht.   

 

Insgesamt waren die Zukunftswerkstätten ein vielversprechender Auftakt für den Prozess der „Generationengerechten Stadtentwicklung Gerabronn 2030“. Die aufbereiteten Ergebnisse können Sie hier nachlesen. Diese bilden die Grundlage für die Diskussion der Maßnahmenentwicklung.

 

Hierzu finden folgende Maßnahmenworkshops statt:

Donnerstag, den 21. Februar und Mittwoch den 27. Februar 2019, jeweils um 19:30 Uhr

 

Zusätzlich finden spezielle Workshops statt:

Seniorenworkshop am Mittwoch, den 13. März 2019 um 14:30 Uhr  

Jugendworkshop am Samstag, den 16. März 2019 um 14:30 Uhr

 

Gerne möchten wir Sie bereits jetzt zur Maßnahmenentwicklung einladen! Wir haben uns sehr über Ihre tatkräftige Mitwirkung gefreut und freuen uns auch weiterhin über Ihre Unterstützung!

 

Zukunftswerkstatt Amlishagen
Zukunftswerkstatt Dünsbach
Zukunftswerkstatt Michelbach an der Heide

Zurück