Eröffnung der Spiellandschaft an der Brändleswiese Gerabronn

 

Der neugestaltete Gerabronner Spielplatz an der Brändleswiese wurde am 19. September 2018 nun offiziell von Bürgermeister Christian Mauch, Vertretern des Gemeinderats, Bauhofmitarbeitern und den Gerabronner Kindergärten eingeweiht. Damit wurde in der Stadt ganz neu einer der beliebtesten Treffpunkte für Kinder, Eltern und Großeltern geschaffen.

Bürgermeister Mauch dankte dem Gemeinderat dafür, dass man die Idee einer großen Spiellandschaft entwickelt hat. Mit diesem Projekt wurde hier für Gerabronn ein besonderer Treffpunkt geschaffen, mit Spielgeräten, die es nicht überall gibt. Unter anderen bereiten die neue Burganlage mit großen Rutschen, eine Doppelseilbahn, Trampolin, große Wasserspielanlage und vieles mehr den Kindern aller Altersgruppen viel Freude.

 

Symbolisch wurde ein Hefekranz-Sandkasten an die stellvertretende Bürgermeisterin Heidegret Mayer übergeben, verbunden mit dem Dank an den Gemeinderat für die zur Verfügung gestellten Gelder mit rund 120.000 € an Geräte und Bauhofleistungen. Ebenfalls dankte Bürgermeister Mauch dem Bauhof-Team dafür, dass sie zusammen mit der Firma Eibe diese komplexe Spiellandschaft errichtet haben.

 

Abschließend wurde mit einem Luftballonstart der Kindergartenkinder aus Gerabronn der Start in eine neue Spielplatzära gefeiert.

 

Zurück