Grundschule Gerabronn - Bundesweiter Vorlesetag am 16.11.2018

 

Bereits zum 15. Mal wurde letzten Freitag in der ganzen Bundesrepublik vorgelesen. Auch hier bei uns in Gerabronn spielte das Vorlesen eine ganz besondere Rolle. In der ökumenischen Bücherei wurden die Erstklässler in die spannende Welt der Bücher entführt. Dabei wurde von keinem Geringerem, als dem Bürgermeister von Gerabronn - Herrn Mauch vorgelesen.

Die Kinder versammelten sich in der Bücherei und lauschten gespannt der Geschichte von Jim Knopf und Lukas, dem Lokomotivführer. Im Buch „Jim Knopf und der fliegende Teppich“ wurden die Kinder auf ein spannendes Abenteuer in ferne Länder entführt und waren von dem Buch genauso begeistert, wie von der Bücherei selbst. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals ganz herzlich bei allen Beteiligten, besonders bei Frau Baumann und Ihrem Team und Herrn Mauch für diesen schönen Vormittag bedanken.

 

Lisa Philippin

 

Zurück