Neue Schulsozialarbeiterin und Referendarinnen am Gymnasium Gerabronn

 

Mit dem Beginn des zweiten Halbjahrs hat das Schulzentrum kompetente Verstärkung erhalten: Judith Hinderer (mittig) übernimmt die neu gegründete Stelle als Schulsozialarbeiterin und steht ab jetzt Schülern wie Kollegen bei ihren Sorgen beratend zur Seite.

Das Gymnasium bekommt Zuwachs in Gestalt der Referendarinnen Frederike Furrer (Englisch, Spanisch; links) und Katja Fischer (Englisch/Biologie; rechts), die in Gerabronn die letzte Stufe ihrer Ausbildung absolvieren.

 

Zurück