Sanierung der Trüglestraße, der Schubertstraße und der Hindenburgstraße

 

Die Fahrbahnoberfläche der Hindenburgstraße, der Trüglestraße und der Schubertstraße ist uneben und schadhaft. Die Gehwege und der Randsteinsatz sind in einem schlechten Zustand. Der Kanal muss in Teilbereichen erneuert werden. Das Rohrleitungsnetz der Wasserversorgung wird ebenfalls erneuert.

Mit den Tief- und Straßenbauarbeiten wird die Fa. Trend-Bau aus Röttingen Ende April beginnen. Das umfangreiche Bauvorhaben wird in mehrere Bauabschnitte unterteilt. Ende April wird der erste Bauabschnitt, die Hindenburgstraße und Teilbereich der Trüglestraße, in Angriff genommen. Zur besseren Orientierung liegt ein Lageplan bei. Die in diesem Bauabschnitt liegenden Einwohner werden nächste Woche im Rahmen einer Ortsbegehung detailiert befragt und Auskünfte über die Bauabwicklung erteilt. Alle anderen Einwohner in der Trüglestraße und in der Schubertstraße werden zu einem späteren Zeitpunkt und rechtzeitig vor Baubeginn kontaktiert.

 

Für auftretende Behinderungen und Beeinträchtigungen bitten wir alle Anlieger und Verkehrsteilnehmer während der Bauphase um ihr Verständnis. Fragen zur Bauabwicklung erteilt ihnen Herr Sautter vom Bauamt unter der Tel. 604-33.



Zurück