Spendenaufruf

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am 14. November diesen Jahres hat ein schreckliches Verbrechen und Familiendrama unsere Stadt erschüttert hat. Schock, Fassungslosigkeit und unsagbare Trauer haben die letzten Tage gezeichnet. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen, die unsagbares Leid erfahren haben und auf die eine Vielzahl von Dingen zukommt, die geregelt werden müssen und deren Ausgang ungewiss ist.

Um die zurückbleibenden drei Söhne im Alter von 18 bis 25 Jahren im finanziellen Bereich etwas zu unterstützen, rufen wir als Stadt Gerabronn zu einer Spendenaktion auf.

 

Die eingehenden Spenden werden den drei Brüder zur Deckung der anfallenden Kosten und darüber hinaus als Unterstützung zur Verfügung stehen.

 

Das Spendenkonto ist bei der Volksbank Hohenlohe eingerichtet unter:
IBAN  DE45 6209 1800 0211 4870 15

 

Nach Auskunft der zuständigen Finanzbehörde kann hierfür leide keine Spendenbescheinigung ausgestellt werden. Wir bitten hierfür um Verständnis.

 

Herzlichen Dank allen Spendern.

 

gez. Mauch

Bürgermeister

 

Zurück